Ein Jahr Sensationail - Meine Erfahrungen, Tipps und Tricks | Shades of Nature
Beauty

Ein Jahr Sensationail – Meine Erfahrungen, Tipps und Tricks

Posted on 25. Juni 2014

Ein Beitrag von Kat

Ich glaube ich muss vorab gar nicht mehr viel sagen, dass ich der UV Maniküre von Sensationail verfallen bin, dürfe mittlerweile vielen bekannt sein. Nachdem ich das System jetzt seit knapp einem Jahr dauerhaft verwende, würde ich heute gerne meine Erfahrungen mit euch teilen und vielleicht auch ein paar Anwendungstipps zur UV Maniküre geben.
 
Das Entfernen Anders wie empfohlen, entferne ich die Gelmaniküre nicht durch einweichen mit Aceton, das ist mir einfach zu aggressiv für die dauerhafte Anwendung. Stattdessen feile ich vorsichtig die alte Lackschicht vom Nagel. Dabei feile ich nicht bis zum Naturnagel, sondern bloß bis sich keine losen Lackreste mehr lösen und die Oberfläche des Nagels wieder schön gleichmäßig und nicht zu dick für eine neue Maniküre ist. Hierfür benutze ich einen ganz normalen Buffer und löse eventuell leicht lose Schichten sehr vorsichtig mit dem Sensationail Schaber. Für das Entfernen benötige, gemütlich vor dem TV sitzend, circa 30 Minuten pro Hand. Meine Nägel kürze, beziehungsweise bringe ich in diesem Schritt noch nicht in Form.
Das Lackieren Dünn und dafür lieber eine Schicht mehr, das ist mein Motto! Beim Lackieren lasse ich mir Zeit, das Gel kann man ja lange auf dem Nagel hin und herschieben und diese Zeit sollt man sich auch nehmen. Ich trage das Gel mit circa 1mm Anstand zur Nagelhaut auf, sollte etwas ein wenig drüber laufen, entferne ich dies mit einem Rosenholzstäbchen. Die Daumen lackiere ich immer getrennt von den restliche Fingern. Wichtig für den ordentlichen Auftrag: gutes Licht, aber keine direkte Sonneneinstrahlung. Im Wintergarten wurde der Lack dank der zu starken UV Einstrahlung schon mal etwas klumpig auf dem Nagel.
White Lily – Heirloom Lilac
Die Nagelpflege zwischendurch Ich kürze meine Nägel sobald sie mir zu lange werden einfach zwischendurch mit einer ganz normalen Nagelfeile. Auch wenn die Spitzen dann nicht mehr mit Gel ummantelt sind, kann ich deswegen keine Abblösungen feststellen. Wichtig finde ich auch meine Nagelhaut regelmäßig zu fetten, weil es einfach gepflegter ausschaut und die Maniküre auch besser hält, wenn keine störende Nagelhaut unter dem Gel ist. Hierfür verwende ich am liebsten das Daniel Jouvance Aquamondi Bretagne Salzbutter-Peeling, welches super rückfettend ist und zur Pflege kommt der Weleda Nagelpflegestift zum Einsatz.

 

Meine Liebsten Lacke
Ich
mag zurückhaltende, helle Lacke, die sich auch problemlos überlackieren
lassen. Liebster Lack ist eindeutig Evening Sand, das perfekte deckende
Nude mit Cremefinish. Am natürlichsten wirkt auf dem Nagel Babydoll
Pink, ein feiner rose Lack der leicht transparent ist.

 

Evening Sand – Babydoll Pink
Nagellacke über und unter der UV Maniküre Da ich ein Freund von Abwechslung bin, lackiere ich auch über meine Sensationail Maniküre mit ganz normalen Nagellacken. Hierbei muss man eigentlich nichts besonderes beachten denn es gibt meiner Meinung nach nur positive „Nebenwirkungen“ 1. Normale Nagellacke halten länger, 2. Die Lacke lassen sich einfacher lackieren und trocknen schneller 3. Glitzerlacke lassen sich leichter entfernen. und 4. auch die UV-Maniküre hält meines Erachtens besser, da sie zusätzlich versiegelt wird. Wichtig beim Entfernen von Farblacken, acetonfreier Nagellackentferner!
Wer seinen liebsten Nagellack gerne etwas länger auf den Nägel tragen möchte, kann diesen auch Anstelle des farbigen UV Lacks lackieren, gut durchtrocknen lassen und dann mit einer Schicht des transparenten Topcoats fixieren. Mit manchen Lacken funktioniert diese Methode sehr gut, mit manchen aber auch leider weniger gut, das muss man dann selbst herausfinden.
Nail Art und normaler Farbiger Lack über Sensationail
Die Zehennägel Sensationail funktioniert auch perfekt auf den Fußnägeln! Mein Füße passen ohne Probleme unter die Lampe und auch der Auftrag funktioniert absolut easy. Hier hält die Maniküre meist noch um einiges länger als an den Fingernägeln und die Fußnägel sehen sehr lange Zeit top gepflegt aus. Vorgehensweise ist die Gleiche wie bei den Fingernägeln.


Alternativen / Spartipp Sehr gut funktioniert die Reinigung des Nagels vor einem neuen Auftrag mit dem Cleanser von essence, dieser ist leichter zu bekommen als das Pendant von Sensationail und auch um einiges günstiger. Ist die kleine Flasche Top- und Basecoate leer, haltet Ausschau, ob ihr den Clear Lack irgendwo findet, das ist das gleiche Produkt mit mehr Inhalt. Eventuell hat man hier aber leider bloß Glück im Ausland.

„Wieso funktioniert das bei mir nicht?“ Diese Frage bekomme ich öfter gestellt, habe darauf aber leider keine passende individuelle Antwort. Sauerberes arbeiten ist wichtig, es darf keine störende Nagelhaut im Weg sein und der Nagel muss vorher ordentlich mit dem Cleanser gereinigt/entfettet werden. Viele haben von Natur aus eine sehr glatte Naturnageloberfläche, dies kann die Haltbarkeit ebenfalls verringern, dennoch bin ich kein Freund des Aufrauens. Auch hormonelle Änderungen können für eine schlechte Haltbarkeit verantwortlich sein.

Bezugsquelle Dies ist mein einziger Kritikpunkt: Wo kann ich Sensationail Produkte kaufen?! Ich persönlich finde Lacke und Co immer bei Müller, auch bei Budni soll man sie kaufen können. Leider ist die Auswahl in Deutschland sehr gering was vielen Sauer aufstöst. Hier müsste Fingr´s wirklich noch ein wenig nachlegen!

Ich bin ich nun seit gut einem Jahr sehr glücklich mit meiner Maniküre, trage das UV Gel dauerhaft und entferne es nur um eine Maniküre aufzufrischen. Meine Nägel haben seit der Anwendung eine viel schönere Form bekommen, ich habe lange Zeit immer sehr gepflegt aussehende Finger (teilweise bis zu 4 Wochen) und der Auftrag funktioniert mit etwas Übung kinderleicht. Für mich ist Sensationail eines der Beautyhighlights der letzten Jahre!

Habt ihr noch Fragen zu Sensationails? Stellt sie mir doch einfach! Gerne ergänze ich diese dann im Artikel.

Merken

You Might Also Like

8 Comments

  • Reply
    Geri
    25. Juni 2014 at 7:12

    Ich habe Sensationails schon ewig nicht mehr aufgetragen, weil ich mit meinen Naturnägeln sehr zufrieden sind. Aber dank deinem Bericht werde ich meine Füße damit versorgen^^
    Deine Nägel sehen wirklich toll aus ♥

  • Reply
    Lena Schnittker
    25. Juni 2014 at 7:19

    Ich finde das wirklich toll aus und auch nicht zu dick oder unnatürlich. Ich selber hätte aber keine Lust auf den Aufwand, alleine ca. 1 Stunde um den alten Lack zu entfernen. lg Lena

    • Reply
      YoursSabrina
      25. Juni 2014 at 18:08

      Der Lack hält ja total lange, ja es dauert aber dafür musst du nicht alle drei Tage umlackieren 😉 Ich mach sowas immer wenn ich eh gerade Videos oder Filme schaue

  • Reply
    YoursSabrina
    25. Juni 2014 at 18:08

    Ich nutze es viel zu wenig! Das Abfeilen hab ich noch nicht ausprobiert. Aber ich habe schon einmal überlackiert und mit acteonfreiem Entferner hat sich trotzdem der Rand gekräuselt, so das ich alles abmachen musste und mir dann die Nägel ruiniert habe weil es viel zu früh war =((

  • Reply
    Michelle
    25. Juni 2014 at 19:45

    Die Ergebnisse sind wirklich klasse und sehen super gepflegt aus. Mir wäre das dennoch zu aufwendig, sowohl zeitlich als auch aufs Geld bezogen. Beim Lackieren habe ich eine Routine drin und experimentier so herum, dass ich mich nicht umstellen möchte. Aber für ein best. Klientel top.

  • Reply
    Sarah J.
    25. Juni 2014 at 20:57

    Das klingt alles ziemlich interessant.
    Eine ähnliche Vorgehensweise wie du versuche ich eigentlich aktuell mit ganz normalem UV-Gel. Seit kurzem gibt es in Köln einen Store von Jolifin, in dem ich mich mit allem eindecken kann. Anscheinend kann ich da aber nicht den Primer und Cleanser von essence nehmen, denn nach ein paar Tagen sind schon starke Liftings zu sehen. Daher ruht das momentan und ich lackiere wieder regelmäßig. Wenn ich nächsten Monat wieder in Köln bin, will ich die restlichen fehlenden Produkte holen und dann hoffentlich bald wieder schöne, lange Nägel haben ^^

  • Reply
    Sunnivah
    30. Juni 2014 at 8:24

    Hach deine Nägel sehen soooo hübsch aus und ich kann den Wunsch nach lange haltenden Lacken gut verstehen: ich hatte deswegen sogar mal künstliche Nägel.
    Zum Glück habe ich nun aber genug freie Zeit, um oft umzulackieren und mich auch immer um meine Naturnägel zu kümmern.. 😀 und auf den Zehennägeln hält bei mir eh jeder Lack tadellos und so lange, wie ich will (also notfalls, bis er komplett rausgewachsen wäre *hehe* – Don't know why!! O.o

  • Reply
    Bianca
    5. August 2017 at 19:04

    Hallo 🙂
    Ich verwende auch schon längere Zeit dasselbe Produkt, aber bei mir biegen oder sich die Nägel so stark, also dieser natürliche Bogen wird sehr eng und ich weiß nicht warum 🙁 vielleicht kannst du mir da helfen 🙂

  • Leave a Reply