Lackiert | Half Moon Maniküre | Shades of Nature
Beauty

Lackiert | Half Moon Maniküre

Posted on 20. Oktober 2014

Ein Beitrag von Kat

Mir war mal wieder nach einer kleinen Nagellack Spielerei zumute, also versuchte ich mich die Tage einfach an der so genannten Half-Moon Maniküre. Im Grunde der Klassiker unter den Nail-Designs, bei dem der Nagelansatz mithilfe einer French-Maniküre Schablone abgeklebt und so beim Lackieren halbmondförmig ausgespart wird.

 

Damit der Halbmond etwas heller hervorscheint, lackierte ich den Nagel zuerst mit einer Schicht „Heavens Nude“ von Alessandro, ein milchig-transparenter Ton mit minimalem Glitzer. Solo sah der Lack wirklich sehr schön auf dem Nagel aus, in Kombination mit dem Rot war er mir dann aber leider doch etwas zu natürlich und zurückhaltend, ich hätte mir gewünscht, dass sich der Halbmond noch etwas mehr hervorhebt.
Nachdem ich die Schablonen aufgeklebt und die Ränder fest angedrückt habe, kamen zwei Schichten des sehr klassischen Rottons „Secret Red“ zum Einsatz und sobald alles gut durchgetrocknet war entfernte ich die Klebeschablonen auch schon wieder vorsichtig.
Kleine Patzer gleichte ich dann noch mit einem Korrekturstift aus. An alle Frauen, die ihr euch die Nägel lackiert, kauft euch bitte für 2€ einen Korrekturstift! Da können die Nägel noch so schön und die Farbe noch so genial sein, Patzer machen den ganzen Eindruck kaputt. Ich verschenke die Dinger bald, da ich das Elend nicht mehr mit ansehen kann 😉

 

Fertig ist die klassische, leicht vintage angehauchte Half-Moon Maniküre.
Wie gefällt euch der Look?

http://www.shades-of-nature.de/p/ich-arbeite-gelegentlich-mit.html

Merken

You Might Also Like

11 Comments

  • Reply
    Sabine
    20. Oktober 2014 at 8:53

    Hmm. Beim genauen Hinschauen sieht es schon irgendwie cool aus, aber ich würde es nicht machen – auf den ersten Blick (und mehr werfen die meisten Leute ja nicht drauf) wirkt es einfach nur rausgewachsen.

    • Reply
      Shades of Nature
      22. Oktober 2014 at 15:04

      Stimmt, deswegen hätte ich mir gewünscht dass die Kontrastfarbe hinten etwas mehr raus kommt…

  • Reply
    Lena Schnittker
    20. Oktober 2014 at 9:03

    Sehr schick! Lg Lena

  • Reply
    mrs. skywalker
    20. Oktober 2014 at 10:37

    gefällt mir! 🙂 Liebe Grüße

  • Reply
    Annarrr.
    20. Oktober 2014 at 21:54

    Mir gefällt's gut! 🙂 ich würde das ganze aber vielleicht mit einem goldenen Lack als Halbmond probieren, das würde das ganze nochmal aufpeppen..

    Liebe Grüße 🙂

    • Reply
      Shades of Nature
      22. Oktober 2014 at 15:05

      Gold wäre auch eine schöne Alternative, vielleicht gar nicht schlecht für Weihnachten 😉

  • Reply
    Anonym
    21. Oktober 2014 at 18:58

    Hast Du akkurat gemacht, aber gefallen tut mir diese Art von Nageldesign leider garnicht 🙁
    Wie jemand schon schrieb finde ich auch, dass es irgendwie rausgewachsen aussieht.

    LG Lilly

    • Reply
      Shades of Nature
      22. Oktober 2014 at 15:06

      Weil es hinten leider einfach zu natürlich ausschaut, da muss man dann wohl mit krasseren Akzentfarben arbeiten.

  • Reply
    Lena
    22. Oktober 2014 at 14:37

    Würdest du mal in einem Post deine Ersatzbrille vorstellen? Finde die sooooo toll!

    LG
    Lena

    • Reply
      Shades of Nature
      22. Oktober 2014 at 15:00

      Ich werde einfach so oft nach dieser Bille gefragt 😀 Leider ist es jedoch so, dass das Modell nun schon 1 Jahr alt ist und ich meine Brillen meistens bei Eyes & More kaufe, dort gibt es in den Filialen jedes Modell meist nur 1 Mal… Ich würde also über eine Brille berichten, die es eventuell gar nicht mehr gibt 🙁 Oder geht es Dir um die Form an sich?

    • Reply
      Lena
      22. Oktober 2014 at 17:45

      Eigtl. geht es mir mehr um die Form. Du könntest sie einfach mal präsentieren. Vlt. finde ich dann bei Mister Spex oder beim Optiker eine ähnliche Brille…

    Leave a Reply