Aluminiumfreie Deos | Nivea Deo´s gibt es endlich mit ohne Aluminium... | Shades of Nature
Beauty

Aluminiumfreie Deos | Nivea Deo´s gibt es endlich mit ohne Aluminium…

Posted on 12. Februar 2015

Ein Beitrag von Kat

Vor einiger Zeit habe ich euch mit meinem geruchvollen Essay einen Einblick in meinen Deo Verbrauch der letzten Monate gewährt. Damals habe ich mir sehnsüchtig eine aluminiumfreie Roll-on Variante von Nivea gewünscht, meiner Deomarke #1. Mein Wunsch wurde erhört, kurze Zeit später fand sich das Nivea Fresh Pure Deodorant in den Regalen. Ob ich von den aluminiumfreien Varianten genauso begeistert bin wie von den „normalen“ Nivea Deo´s?! Jein. Aber lest selbst…

 

Im Dezember, zum Höhepunkt meiner Schwangerschaft, habe ich das Nivea Fresh Pure Deo verwendet und war direkt positiv überrascht. Ich schwitzte hormonellbedingt
zu diesem Zeitpunkt sehr viel, dennoch roch ich nicht unangenehm nach
Schweiß. Geruchstechnisch war es absolut kein Vergleich mit den bisher getesteten
aluminumfreien Deos aus der Drogerie, mit der Fresh Pure Variante fühlte ich mich frisch und sicher. Wie bei eigentlich allen aluminiumfreien Deos, hat auch dieses Deo keine antitranspirante
Wirkung, mit diesem „feuchten“ Umstand kann ich aber durchaus leben. Ich war somit wirklich angetan! Jedoch kann man keineswegs von einem 48 Stunden effektiven Deo-Schutz
sprechen – wieso verwenden Firmen noch immer solche (leider meist fadenscheinigen) Versprechen? Ich brauche keinen 48h mittelmäßigen Deoschutz, lieber habe ich 24h ein 100%ig
sicheres Gefühl. Die Anwendung ist so simpel wie man sie von anderen
Roll-ons kennt, das Deo zieht schnell ein und der Duft ist angenehm cremig, seifig-blumig, leicht nach Jasmin, bleibt aber zurückhaltend.

Roll-on Fresh Pure

Die Formel mit dem naturidentischen Wirkstoff BIO-FLORINE® bietet 48 Stunden effektiven Deoschutz ohne Aluminium (ACH). 
Die erfrischende Formel von NIVEA® Deo Fresh Pure mit dem
naturidentischen Wirkstoff BIO-FLORINE® bietet die optimale Kombination
aus milder NIVEA®-Pflege und wirksamem Deo-Schutz!

  • 48 Stunden effektiver Deo-Schutz ohne Aluminium (ACH)
  • Lässt die Haut frei atmen
  • Hautverträglichkeit dermatologisch bestätigt

 

Inhaltsstoffe:
Aqua, Propylene Glycol, PPG-15 Stearyl Ether, Steareth-2, Steareth-21,
Parfum, Butyloctanoic Acid, Ethylhexylglycerin, Octenidine HCl, Persea
Gratissima Oil,TrisodiumEDTA, Linalool,Citronellol, Geraniol,
Alpha-Isomethyl Ionone, Butylphenyl Methylpropional, Limonene

 

 

Nach der Geburt vom Hummelmann kam dann noch mal ein Hormonschwank und plötzlich funktionierte das Nivea Fresh Pure Deo überhaupt nicht mehr, das altbekannte „ich stinke wie ein nasser Iltis!“ Problem war wieder zurück. Hier kam das Deo dann leider doch an seine Grenzen, wobei ich sagen muss, dass fast jedes Deo zu diesem Zeitpunkt gescheitert ist.

 

Beim nächste Einkauf in der Drogerie entdeckte ich eine weitere aluminiumfreie Variante von Nivea: Fresh Natural. Und was soll ich sagen, Fresh Natural kommt sogar mit meinem hormonellbedingten Schweißattacken gut klar! Ich bin absolut begeistert und habe es sogar schon nachgekauft. Das Deo reguliert den eventuell entstehenden Schweißgeruch sehr gut, auch dieser oft typische muffige Geruch der sich sehr schnell in Kleidung festsetzt kann ich hier nicht beobachten. Außerdem vertrage ich de Fresh Natural Variante auch nach der Rasur besser, was ich auf den geringeren Alkoholgehalt zurückführe. Die Verpackungsaufschrift „ohne Alkohol“ bezieht sich einzige auf Ethylalkohol es ist dennoch eine geringe Menge Benzyl Alcohol enthalten. Auch hier würde ich mir mehr Transparenz wünschen, warum muss man es so kompliziert machen?Der Duft gefällt mir außerordentlich gut, denn das Deo riecht eindeutig wie die klassisch Nivea Creme – toll!

 

Roll-on FRESH NATURAL 
Erleben Sie einen natürliches Frischegefühl und zuverlässigen Deo-Schutz ohne Aluminium (ACH) den ganzen Tag.
Die erfrischende Formel von NIVEA® Deo Fresh Natural bietet die
optimale Kombination aus milder NIVEA®-Pflege und wirksamem Deo-Schutz!

  • 48 Stunden effektiver Deo-Schutz ohne Aluminium (ACH)
  • Ohne Alkohol (Ethylalkohol)
  • Hautverträglichkeit dermatologisch bestätigt

 

Inhaltsstoffe
Aqua, Isoceteth-20, Paraffinum
Liquidum, Butylene Glycol, Glyceryl Isostearate, Glycerin, Parfum,
Polyquaternium-16, Maris Limus Extract, Ostrea Shell Extract, Persea
Gratissima Oil, Propylene Glycol, PEG-150 Distearate, Trisodium EDTA,
Piroctone Olamine, Linalool, Citronellol, Geraniol, Benzyl Alcohol,
Alpha-Isomethyl Ionone, Limonene.




Übrigens äußert sich NIVEA selbst zum Thema Aluminiumsalze (ACH) wie folgt:
„Die Sicherheit unserer Kunden steht für uns stets an erster Stelle.
Die von uns verwendeten Stoffe werden daher von unseren Experten immer
sorgfältig in allen ihren Eigenschaften überprüft. Dabei ziehen wir die
Einschätzungen und Empfehlungen anerkannter, unabhängiger Institute zu
Rate. Basierend auf diesen Untersuchungen halten wir auch Aluminium in
unseren Produkten für sicher. Für Menschen, die trotzdem darauf
verzichten möchten, gibt es durchaus Deodorants ohne Aluminium (ACH),
wie die Sprays und Sticks der NIVEA Deo Fresh Linie sowie die NIVEA Deo
Roll-ons Fresh Natural und Pure. Mit ihrer Hilfe kann zwar die
Geruchsbildung reduziert werden, sie haben jedoch keine antitranspirante
Wirkung.

 

 

Vergleicht man die Deos, kann man folgende Unterschiede festhalten:
Roll-on Fresh Pure                                                     Roll-on FRESH NATUral
– Alkohol an 3. Stelle                                                    – Ohne Alkohol (Ethylalkohol)
(PPG-15 Stearyl Ether)
– naturidentischen Wirkstoff                                         – Standard Formel
BIO-FLORINE*
– Floraler Duft                                                              – Frischer Nivea Duft
(- Geruchschutz Note 4                                                – Geruchschutz Note 1-)***Bio-Florine bremst Bakterien, die den Schweiß zersetzen, lässt die Haut aber atmen.
** Persönlicher AspektFür mich persönlich geht zur Zeit die Fresh Natural Variante als Sieger aus diesem kleine Duell hervor, einfach weil ich mich damit sicherer fühle und mir die Parfümierung viel besser gefällt.

Schlussendlich bleibt aber zu sagen, Daumen hoch für die Nivea Deo´s. Im Vergleich zu den bisher von mir getesteten aluminiumfreien Deo´s aus dem Drogeriebereich, sind die Nivea Deos für mich ganz klar die Besten!

Merken

Merken

You Might Also Like

14 Comments

  • Reply
    Geri
    12. Februar 2015 at 8:13

    Ich habe seit Jahren Rexona im Einsatz und habe noch nie dran gedacht zu wechseln. Vielleicht sollte ich mal bei Nivea nachschauen, ob das nicht auch eine Option für mich wäre.

  • Reply
    Barbara
    12. Februar 2015 at 9:03

    Ich persönlich bin großer Fan der Ponyhütchen-Deocremes 🙂

  • Reply
    Obstgartentorte
    12. Februar 2015 at 9:59

    Oh das klingt schon mal gut und das fresh natural werd ich mir mal merken! Aktuell benutz ich das Glücksmomente? Glücksgefühle? Irgendwas-mit-Glück CD Deo, das ja auch ohne Aluminum ist, dafür mit recht viel Alkohol, was man nach der Rasur auch definitiv spürt 😀
    Wegen dem Benzyl Alcohol habe ich bei den Twins mal gelesen, dass es nicht mehr schädlich ist für die Haut, wenn es so weit hinten in der Liste steht, deshalb würd ich mir da auch nicht so große Gedanken machen!
    ( Hier wenn du den Artikel noch nicht kennst 🙂 http://www.super-twins.de/2014/07/02/alle-infos-%C3%BCber-alkohol-zelltod-auf-raten-anti-aging-pro-aging/ )

    Liebe Grüße <3

  • Reply
    Kyra
    12. Februar 2015 at 11:50

    Ehrlich gesagt habe ich mir bisher nie große Gedanken darüber gemacht ob in meinem Deo Aluminumsalze enthalten sind. Bis jetzt. Ich habe aufgrund deines Beitrags gerade mal etwas recherchiert und für mich beschlossen, darauf zukünftig zu achten.

    Ich schwitze sowieso kaum und neige zum Glück auch nicht zu unangenehmer Geruchsbildung. Eine Antitranspirant ist bei mir deshalb eigentlich gar nicht nögit. Da mein Deo sowieso kaum aufgebraucht ist, werde ich mir auf jeden Fall das Nivea Fresh Natural genauer ansehen. Deshalb vielen Dank an dieser Stelle für deinen Post 🙂

  • Reply
    Svea
    12. Februar 2015 at 11:51

    Super, der Artikel kommt genau richtig! Ich brauche das Fresh Pure im Moment auf, bin aber leider gar nicht zufrieden damit… Dann wird wohl als nächstes das Fresh Natural in meinem Schränkchen stehen. Habe auch schon allerhand aluminiumfreie Deos getestet und wurde bisher leider immer enttäuscht! Bin auch riesiger Fan der "normalen" Nivea Roll Ons, mal gucken ob das Fresh Natural sich dem anpasst!

  • Reply
    Sarit LovesLife
    12. Februar 2015 at 12:23

    Ich benutze derzeit das CD Wasserlilie Deo im Pumpzerstäuber. Meistens wirkt es super bist abends, aber ich muss mich manchmal auf Arbeit körperlich stärker betätigen, wenn ich zum Beispiel Getränkekisten schleppe und da versagt es dann doch manchmal zum späten Nachmittag hin… An Morgenden, an denen ich weiß, dass wieder viel geschleppt wird, greife ich deshalb noch zu aluminiumhaltigem Deo. Aber ich probiere Nivea Fresh Natural gerne mal aus! Gibt es davon auch eine Pumpzerstäuber-Variante? Ich bin nicht (mehr) so der Fan von Roll-ons…

  • Reply
    Anonym
    12. Februar 2015 at 16:19

    Das Niveau Fresh Naturals gibt es in dieser Zusammensetzung witzigerweise schon richtig lange, allerdings hat es erst vor Kurzem den gelben Aufkleber bekommen. Ich habe es mir vor längerer Zeit schon mehrfach gekauft, weil ich ein Deo gesucht habe, das definitiv keine gelben Flecken auf weißen Stoffen hinterlässt. Auch dafür ist das Aluminium in den meisten Deos nämlich ebenfalls verantwortlich.. Teufelszeug.. 😉 Ich finde das Deo (habe den Pumpspender) richtig gut, muss aber sagen, dass ich das Fresh Pure auch echt gerne mag! Dies verwende ich allerdings derzeit in der Sprühversion und ich muss sagen, es hält den "nassen Iltis" recht zuverlässig auf Abstand! 😀 Uuund…beide machen keine gelben Flecken, whoop, whoop… 😉 Alles Liebe für Dich und deine Family!! LG Jessika

  • Reply
    Franziska Dully
    12. Februar 2015 at 18:01

    Fresh natural hatte ich auch schon, finde es wirklich gut! Wie fast alle Nivea Produkte, bin einfach ein Fan 🙂
    Liebst,
    Franzi von Dullylicious

  • Reply
    * Ami.
    13. Februar 2015 at 15:06

    Fresh natural besitze ich als Spray und bin damit sehr unzufrieden. Vor allem den Schweißgeruch kann das Deo nicht verhindern -.- Bin froh, wenn das Deo jetzt demnächst leer ist und ich ein anderes Produkt kaufen kann.
    Wobei ich dann vermutlich auch wieder zu Aluminiumsalzen greifen werde. Deos mit Alu bringen bei mir einfach am meisten..

    Das mit den 48 Stunden Schutz finde ich auch Schwachsinn. Es stimmt so gut wie nie und die meisten Leute duschen sowieso täglich und tragen dann wieder neu Deo auf. Absoluter Schwachsinn ^^

  • Reply
    moiren atropos
    13. Februar 2015 at 20:26

    Die Deos werde ich mir mal merken, bisher hatte ich immer alufreie Deos der Naturkosmetikhersteller und bin bei dem Stick von Speick hängengeblieben. Dessen Eigenduft ist allerdings nicht ganz mein Fall und Abwechselung ist immer gut.

  • Reply
    Melissa G
    13. Februar 2015 at 22:09

    Ich mochte das Fresh Pure immer sehr gerne, allerdings funktionierte es nach zwei Wochen nur noch mittelmäßig bei mir. Das andere wollte ich eigentlich ausprobieren, aber es war immer ausverkauft. Also griff ich wieder auf CD Granatapfel zurück – ein Fehler. Das geht bei mir gar nicht mehr. Deshalb werde ich jetzt definitiv nach Fresh Natural Ausschau halten. Dein Bericht hat mich überzeugt!!

  • Reply
    Darkensidejewel
    14. Februar 2015 at 10:47

    Ich muss leider auch sagen, dass ich vom dem Fresh Pure nicht begeistert war. Einen ganzen Bürotag und dann evtl. noch mit Oberteilen die nicht aus Baumwolle bestehen….ähm, Nö! Mittlerweile bin ich aus lauter Verzweiflung wieder zu den Alu Deos umgestiegen, trotzdem ich es mit einem schlechten Gewissen benutze.

    Das Fresh Natural finde ich sehr spannend, und dann auch noch als Spray erhältlich. Vielleicht wird das mein neuer heiliger Gral in Sachen Deos ohne Aluminium?!

    Vielen Dank für Deinen tollen Vergleich & ein schönes Wochenende.

    Es grüßt Dich,
    Darkensidejewel

  • Leave a Reply