Food Healthy Lifestyle

Matcha Cocktail Week | Der Matcha Mint Cooler

Posted on 18. Mai 2016

Ein Beitrag von Kat

Pfingstmontag 14:30 Uhr. Leicht betüddelt aber sehr zufrieden mit dem Ergebnis in meiner Hand stehe ich im Wohnzimmer. Alkohol am helligsten Tag, das gibt es bei  mir eher selten, eigentlich nie und das erklärt auch warum mich ein paar kleine Schlucke dieses wachmachenden Cocktails schon direkt leicht säuselig werden lassen. Ich will hier ganz sicherlich niemanden zum Alkoholkonsum animieren und schon keineswegs zu so früher Stunde, aber wenn es dann doch mal ein Gläschen sein soll, dann doch bitte etwas ganz besonders schmackhaftes. Unglaublich lecker und super erfrischend, mein Tipp für den perfekten Sommer Cocktail – der Matcha Mint Cooler!

Es ist wieder Matcha Week und zwar die Matcha Week 2.0 erinnert ihr euch noch an letztes Jahr, als wir euch gesunde Matcha Kreationen gezeigt haben? Es gab Matcha Overnight Oats, Matcha Mint Ice CreamMatcha Energy Bars und Matcha Mint Ice Tea. Jetzt geht die Matcha Week in die zweite Runde und wir haben uns ganz den Cocktails verschrieben.

Ich bin ein Gin Girl, herb vollmundig frisch – Gin Tonic ist das Getränk meiner Wahl.

Für meinen Matcha Cocktail habe ich ein wenig herum experimentiert, es sollte ein erfrischender Sommerdrink sein, dabei aber nichts süßes oder gar cremiges. Mit den Cocktailklassikern wie Sex on the Beach oder Piña Colada kann man mich persönlich ja jagen. Ich bin ein Gin Girl, herb vollmundig frisch – Gin Tonic ist das Getränk meiner Wahl. Kombiniert mit einer Gurkenscheibe mittlerweile fast schon der Klassiker, gibt man jedoch noch ein Spritzer Limette, etwas Minze und Matcha hinzu, wird es zu einem wahren frische Kick!

Matcha Mint Cooler Cocktail mit Gin -004Den Matcha Mint Cooler Cocktail bereitet ihr folgendermaßen zu

Rezept für 2 Gläser

1/2 Bio Salatgurke mit Schale

handvoll Minze

1 Stick Emcur Matcha

Saft einer Limette

Crushed Ice

8 cl Gin

Tonic Water zum auffüllen

Zu allererst ganz besonders wichtig für großartigen Cocktailgenuss – Gekühlte Gläser! Deswegen jetzt im ersten Schritt ab mit ihnen ins Eisfach. Nun gehts an den Drink, gebt die Gurken mit Schale, den Saft der Limette, die Minzblätter und den Matcha zusammen mit etwas Eis in einen Blender/Standmixer und püriert das Ganze. Gebt jeweils in eines eure geeisten Gläser 1/3 des Gurkenmix und füllt die Gläßer dann mit dem restlichen Eis auf. Nun lasst ihr langsam jeweils 4 cl Gin einfließen und gebt zum Abschluss Tonic Water hinzu. Den Cocktail nun einfach noch mit ein paar Gurkenscheiben oder Minzblättchen garnieren und schon habt ihr den Sommercocktail 2016!

Matcha Mint Cooler Cocktail mit Gin -003Gurke im Cocktail klingt auf den ersten Blick etwas gewöhnungsbedürftig, mit dem richtigen Gin und dem leicht herben Matcha wird dieses grüne Power Getränk aber zu einem wahren Geschmackserlebnis. Leicht herb durch den typischen Wachholder Geschmak des Gins greift der Matcha diese Note ergänzend sogar noch ein wenig auf, macht den Cocktail aber gleichzeitig weicher und irgendwie leicht erdig. Ergänzt durch die spritzig grünen Komponenten aus Gurke, Limette und Minze stellt sich ein sehr ausgewogenes Geschmacksgleichgewicht her und lässt den Matcha Mint Cooler zu dem perfekt erfrischenden Sommerdrink werden.

Matcha Mint Cooler Cocktail mit Gin -005Es lässt sich also festhalten, der kleine Schwips um 14:30 Uhr am Pfingstmontag ergab sich aus rein beruflichen Gründen, man muss ja selbstverständlich testen was man so empfiehlt. Jetzt brauchen wir nun noch ordentliche Sommertemperaturen und den langen wachen Partynächten mit einem leckeren Matcha Mint Cooler steht nichts mehr im Weg.

Gin Tonic mit Gurke CocktailMatcha im Cocktail?! Wir haben es ausprobiert und es funktioniert ganz hervorragend. Also bitte in Zukunft keine pappsüßen Energie Drinks mehr zum Cocktail mixen verwenden, sondern auf die grüne Matcha Power vertrauen. Jetzt habt ihr Lust auf noch mehr Matcha bekommen?! Dann schaut doch mal auf der Homepage von Emcur vorbei, dort findet ihr noch viele weitere spannende Infos rund um das grüne Teepulver.

Weitere tolle Rezepte während der Matcha Week 2.0 findet ihr hier:

Dienstag: Matcha Mule bei Mrs. Mohntag

Mittwoch: Matcha Mint Cooler bei Shades of Nature

Donnerstag: alkoholfreie Matcha Colada bei Beautyressort

Freitag: Green Cachaça Dream bei Alabastermädchen

Dieser Artikel ist in Zusammenarbeit mit Emcur entstanden.

You Might Also Like

9 Comments

  • Reply
    Nagelmacke
    18. Mai 2016 at 7:41

    Mmhm, klingt lecker frisch, wird gleich heut Mittag ausprobiert…hab Urlaub 🙂
    Liebe Grüße!

    • Reply
      Kat
      18. Mai 2016 at 8:06

      Oh da bin ich gespannt was Du sagts, ich hoffe er schmeckt Dir genauso gut wie mir 😉

  • Reply
    Sartrellit
    18. Mai 2016 at 11:23

    Mhhh, das klingt wirklich gut. Ich mag leicht herbe Cocktails. Und alles mit Minze sowieso!

    • Reply
      Kat
      22. Mai 2016 at 15:17

      Mojito mit Matcha könnte ich mir zum Beispiel auch super vorstellen!

  • Reply
    Mrs. Mohntag
    22. Mai 2016 at 16:15

    Nach mir die Ginflut! Das klingt verdammt lecker und Minze + Gurke + Gin ist eh eine unschlagbare Kombination, dann noch Matcha? Perfekt! Das Rezept werden ich bestimmt mal probieren 🙂

    • Reply
      Kat
      22. Mai 2016 at 16:17

      Den müssen wir unbedingt mal zusammen trinken 😉

  • Reply
    Stephi
    7. Juni 2016 at 12:38

    Matcha + Alkohol = <3

    Schmeckt bestimmt auch super mit weißem Rum!

  • Reply
    Sabrina
    11. September 2016 at 15:45

    Super Artikel, sieht sehr lecker aus.

    • Reply
      Kat
      11. September 2016 at 20:36

      Danke – den könnte ich ehrlich gesagt gerade auch mal wieder trinken 🙂

    Leave a Reply