2 Frauen - 10 Highlights | Unsere Daily Life Favoriten im Mai | Shades of Nature
Beauty Familie Healthy Lifestyle Schwangerschaft

2 Frauen – 10 Highlights | Unsere Daily Life Favoriten im Mai

Posted on 8. Juni 2017

Ein Beitrag von Kat

Der Mai liegt zwar schon seit ein paar Tagen hinter uns, gerne wollen wir, Heike und ich jedoch auch diesmal zurückblicken auf unsere Daily Life Favoriten im Wonnemonat Mai.

– KATRINS TOP 5 IM MAI –

Für mich ein Monat der sich in zwei besondere Teile spaltet – in vor und nach den 15. Mai. Anfang des Monats noch hochschwanger, voller Vorfreude und seit dem 15.5. als wiedereinmal frischgebackene Mama eines ganz wundervollen Jungen. Das leben mit einem kleinen Baby hat meine Favoriten diesmal sehr beeinflusst und ich muss zugeben, dass ich mich an die letzten Wochen kurz vor der Geburt jetzt rückblickend schon nur noch verschleiert erinnere… Dafür gab es seit 3 Wochen so viel Neues zu entdecken und kennenzulernen, dass ich mich kaum auf 5 Favoriten festlegen konnte. Folgende Top 5+ haben es nun jedoch in diesen Artikel geschafft.

 1. Burt’s Bees Lippenstift „Suede Splash“

Dank einer genialen Rabatt Aktion bei Amazon (Gratis: ein Burt’s Bees Lippenstift in Deiner Lieblingsfarbe! Beim Kauf von Produkten von Burt’s Bees im Wert von 15 EUR Hier klicken*) bin ich zu Suede Splash gekommen. Die Lippenstifte habe ich das erste Mal bewusst vor ein paar Wochen bei Masha Sedgwick wahrgenommen – eine Frau deren Style ich wirklich grandios finde. Und was soll ich sagen, haben mich die getönten Lipbalms von Burt´s Bees in den letzten Jahren nicht unbedingt überzeugen können, bin ich umso begeisterter von diesem genialen Lippenstift! Sehr pflegend und dennoch eine angenehme Farbabgabe und Haltbarkeit. Die Farbe Suede Splash rief förmlich laut meinen Namen… Absolute Kaufempfehlung von mir!

2. L’Oréal Paris Glam Beige Cushion Foundation „20 Light“

Noch etwas aus der Beauty Schublade, bei dem ich zunächst einmal dachte: „Wie soll das bitte funktionieren…?!“. Die Cushion Foundation erschien mir auf den ersten Blick wirklich enorm dunkel. Ok die Glam Beige Reihe soll einen „sonnengeküssten“ Teint verleihen, soweit so gut…

Ein leichtes Cushion Make-up mit Bronzing-Effekt. Für einen gesund-strahlenden Teint und ein natürliches Ergebnis – wie ungeschminkt.

Und was soll ich sagen, nach dem ersten Auftrag mit dem beiliegenden „Tap-Tap-Applikator“ war ich hin und weg! Der Teint wirkt total strahlend, gesund leicht gebräunt und zeigt ein sehr gleichmäßiges perfektes dewy Finish. Dabei sieht es aber gleichzeitig so aus als wäre dieses Ergebnis von Natur aus gegeben – als würde man eigentlich kein Make-up tragen. Ich bin wirklich begeistert!

Kleine Story am Rande. Im Krankenhaus, ein paar Tage nach Emils Geburt, erwischte mich die Visite einmal ungeschminkt. Daraufhin der Oberarzt, „Was sagt den ihr HB Wert, sie sehen heute Morgen wirklich sehr blass aus!“ Daraufhin meine Antwort: „Mein HB Wert sagt: Kein Make-up!“. Kurze Zeit später traf ich ihn nochmal auf dem Flur „Oh, geht es Ihnen besser, jetzt sehen sie wieder etwas frischer aus…!“. Danke aber mir ging es genauso gut wie am Morgen, meine Healthy Glow Foundation lässt grüßen 😀 Der Muss auch gedacht haben ich hab sie nicht mehr alle… 😀

 3. Tidoo – Baby Organic Micellar Cleansing Water with Calendula

Tja und in diesem Monat kommen wir an den Babysachen einfach nicht vorbei. Zu dem absolut praktischsten was ich auf keinen Fall mehr missen will, zählt das Tidoo Mizellen Reinigungswasser. Mizellenwasser kennen wir ja alle vom Abschminken. Dass es so etwas aber auch für die Babypflege gibt, war mir absolut neu! Tidoo ist eine in Frankreich ansässige und sehr erfolgreiche Baby Bio-Windel (Die in Frankreich hergestellte Windel wurde 2015 als „Bestes ökologisches Produkt“ ausgezeichnet) und Pflegemarke die ihre Babyhygiene-Produkte auf der Vivaness 2017 vorgestellt haben, um allmählich auch in Deutschland Fuß zu fassen. Neben wirklich sehr guten Windeln hat mich aber das Organic Micellar Cleansing Water in den letzten Wochen absolut überzeugt.  Das sehr sanften Reinigungsmittel kommt nämlich tagtäglich bei Emil zum Einsatz. Es ist super mild, unglaublich praktisch in der Anwendung dank Pumpspender und am Wickelplatz meist schneller griffbereit als „normales“ Wasser. Jetzt muss ich mich nur selbst auf die Suche begeben, wo ich dieses Reinigungswunder in Deutschland bekomme – falls jemand Tipps hat, immer her damit!

4. PureLan 100 Lanolin-Brustwarzencreme von Medela

Ihr glaubt gar nicht wie glücklich es mich macht diesmal mein kleines Baby stillen zu können! Dennoch läuft es anfangs natürlich nicht ohne Komplikationen, meine Brust war durch die starke Beanspruchung arg mitgenommen, wunde und blutige Brustwarzen in den ersten Tagen allgegenwärtig. Und auch jetzt habe ich noch mit dem ein oder anderen tiefen und schmerzhaften Riss zu kämpfen. Ohne meine Lanolin-Brustwarzencreme von Medela hätte ich in den letzten Wochen nicht sein wollen. Sie pflegt und hilft beim Abheilen – geniales Zeug!

5. Goldi Beruhigungssauger Naturkautschuk Schnuller, oval XS

Was habe ich mich immer gewundert, wenn ich Kinder mit diesem hässlichen Schnuller gesehen habe. Wieso gibt man seinem Kind so etwas?! Ok, Naturkautschuk, da bin ich voll dabei, aber die Form ist schon strange, oder?!

Nun wurde ich eines besseren belehrt. Denn Emil ist ein richtiges Nuckelkind. Da ich meine Brust aber nicht 16 Stunden am Tag zur Verfügung stellen möchte, geschweige denn kann, musste ein Schnulli her der direkt auch als bester neuer Freud akzeptiert wurde. Jedoch wurde der Herr dank der handelsüblichen Schnullerform ein wenig mundfaul. Also kam mir plötzlich dieser seltsame Goldi Schnuller* auf den Schirm und ich setzte mich das erste Mal genauer mit ihm auseinander und mir ging ein Licht auf. Bei den Goldi Schnullern aus Naturkautschuk ist aufgrund ihres elastischen Materials die notwendige Bewegungsfreiheit für intensive Muskel gegeben. Er nuckelt an diesem Schnuller quasi wie an meiner Brust, was für uns beide nur von Vorteil ist.

5+ (Ups) aden+anais Swaddle „Lovestruck“

Das Tuch muss in diesem Monat einfach noch mit rein zu meinen Favoriten, auch wenn es wahrscheinlich im nächsten ebenso den Platz verdient hat. Ich liiiiebe unser schwarz-weiß gestreiftes aden+anais „Lovestruck“ Tuch einfach! Seitdem Emil auf der Welt ist, ist es dauerhaft im Einsatz und verschwindet nur wenn nötig schnell in der Waschmaschine. Ich mag das einfache Streifendesign total gerne und kann mich gar nicht daran satt sehen. Im Kinderwagen kommt es als leichte sommerliche Decke zum Einsatz, oder auch wenn nötig als Sonnenschutz, es dient mir als Sichtschutz beim Stillen und ist auch immer griffbereit, wenn mal ein wenig gespuckt wird. Solltet ihr uns zur Zeit irgendwo treffen, dann ziemlich wahrscheinlich mit diesem Tuch im Schlepptau.

 

– HEIKES TOP 5 IM MAI –

Meine Lieblinge im Mai sind wieder bunt gemischt – Food, Pflege und Beauty. Von allem ist was dabei. Im Gegensatz zu Katrin, habe ich mich auch an 5 gehalten und kein + dazu geschummelt ;).

6.  Kimchi

Los geht es mit dem Teil des Bildes, das wohl am meisten Fragen aufwirft. Die braune, eher unansehnliche Masse im Glas links oben ist Kimchi.

Kimchi kommt aus Korea und wird dort zu jedem Essen gereicht. Grob gesagt, ist es fermentierter Chinakohl und von der Zubereitung her in etwa mit deutschem Sauerkraut zu vergleichen – schmecken tut es allerdings komplett anders. Scharf, säuerlich, würzig – so würde ich den Geschmack am ehesten beschreiben. Den Kimchi auf dem Foto habe ich bereits vor etwa 2 Monaten gemacht, einmal luftdicht in Gläser verschlossen, hält er sich im Kühlschrank gefühlt ewig. Ich esse ihn am liebsten zu asiatschen Bowls, zu jeglichen Gerichten mit Reis oder ich mache mir direkt Kimchi Fried Rice. Dazu brate ich Reis vom Vortag mit Kimchi in einer Pfanne an – das ist richtig schnell gemacht und mega lecker. Aufpeppen kann man das Ganze dann noch mit geröstetem Sesamöl, mit Sesam, mit frischen Frühlingszwiebeln oder Ei.

Kimchi ist übrigens ein echtes Superfood, er enthält super viele Vitamine, ist probiotisch und hat zudem noch kaum Kalorien. Eines meiner To Do’s für den Juni ist es, mein Kimchi Rezept aufzuschreiben und auf dem Blog zu zeigen. Meine Kimchi Vorräte neigen sich eh gerade dem Ende zu :).

7. Detox Wasser

Ich hasse das Wort DETOX, aber da die ganze Welt dieses Wasser als Detox Wasser bezeichnet, reihe ich mich da mal ein. Seit es so schön warm geworden ist bin ich wieder Fan des leckeren Durstlöschers geworden. Am Abend fülle ich mir Wasser in einer Flasche (z.B. die wiederverwendbare Soulbottle*) und aromatisiere es mit frischer Minze, Gurkenscheiben und Zitronen- oder Limettenscheiben. Am nächsten Tag nehme ich die Flasche dann mit auf Arbeit und fülle sie immer wieder nach. Meeega lecker und erfrischend!

 8.  Benefit Coralista

Nachdem ich in den letzten Monaten meine kleine Probegröße des Coralista Blushes aufgebraucht habe, wurde es jetzt Zeit für die Originalgröße. Ich habe in den letzten Wochen wirklich ausschließlich Coralista getragen – für mich ist es das perfekte coral-pink, nicht zu kühl, nicht zu warm und unkompliziert im Auftrag.

9.  Catrice Lashes to Kill Ultra Curl & Volume Mascara

Seit gefühlt Ewigkeiten kaufe ich immer wieder die Clinique High Impact Mascara nach. In einem Anflug von Experimentierfreude bin ich dieses Mal aber in den DM gelaufen und habe nach etwas günstigerem gesucht. Nachdem ich gefühlt 50 Mascaras angeschaut habe, habe ich zu Catrice Lashes to Kill Ultra Curl & Volume Mascara gegriffen. Sie hatte auf den ersten Blick alles was ich an einer Mascara mag: sie ist nicht zu flüssig, hat kein Gummibürstchen und eine eher kleine Bürste.  Ich habe den Kauf nicht bereut und bin schwer am überlegen, ob sie nicht sogar die High Impact Mascara von ihrem Thron stößt.

10.  bareMinerals Age Defense & Renew Serum

Das Serum benutze ich jetzt seit etwa einem Monat und bin richtig begeistert – meine Haut ist optimal mit Feuchtigkeit versorgt und Unreinheiten sind auf ein Minimum zurück gegangen. Es enthält Mangan, Squalan, Olivenblattextrakt, Vitamin C und noch einige andere Antioxidantien, dazu hat das Serum eine hygienische Pipette und lässt sich einfach dosieren – perfekt! Besonders schön finde ich auch die enthaltenen dezenten Schimmerpartikel, vor Allem morgens aufgetragen hat man so einen schönen Effekt unter der Foundation. Eine ausführliche Review finde Ihr bei tobeyoutiful.

Zwei Frauen, völlig unterschiedliche Favoriten und trotzdem fixen wir uns mit diesem Artikel wahrscheinlich wieder gegenseitig an – wäre nicht das erste Mal…

*Dieser Link ist ein Affiliate-Link. Das heißt, dass ich einen Prozentteil der Verkaufssumme bekomme. Das Produkt wird dadurch nicht teurer, ihr unterstützt so jedoch mich und meine Arbeit, DANKE!

You Might Also Like

No Comments

Leave a Reply