Gedanken | Synapsen die im Sommerloch Tango tanzen... | Shades of Nature
Familie Gedanken

Gedanken | Synapsen die im Sommerloch Tango tanzen…

Posted on 30. August 2017

Ein Beitrag von Kat

Ein Auszug aus meinen Gedanken:

Ich müsste unbedingt mal wieder einen Artikel auf dem Blog veröffentlichen…“ gefolgt von Stille in meinem Kopf.

Anderer Tag, anderer Umstand. In meinem Kopf fahren die Neuronen Achterbahn und die Synapsen tanzen Tango. Mir schießen plötzlich in einem Moment der Ruhe tausend Gedanken und Ideen durch den Kopf. Dinge die ich umstezten will, jetzt und zwar genau jetzt müsste ich sie niederschreiben. In diesem Augenblick tick die Uhr wieder ein Mμ lauter und erinnert mich daran, dass ich nun eigentlich gleich zum Kindergarten hochdüsen müsste. Nur noch den Mini Mann stillen, gefolgt vom obligatorischen Wickeln, Tisch zum Mittagessen am Besten jetzt schon mal decken, damit nachher alles zügig von statten geht.

Mit viel Glück habe ich wenig später ein kleines Zeitfenster, eine Stunde, vielleicht auch zwei. Auf meiner ToDo Liste steigen die Kandidaten in den Ring: Haushalt, versus obligatorischer Bürokram, versus diverse anderer Projekte, versus Blog und der Endgegner: Pause. Durchsetzungsstark wie sie ist, nimmt auch gerne die bekannten Stille in meinem Kopf platz in der ersten Reihe. Diese Stille macht sich in letzter Zeit öfter demonstrativ breit, vielleicht weil es um mich herum an den meisten Tagen ziemlich laut ist.

Und da diese enorme Lautstärke voller Tatendrang und Freigeist draußen in Gesellschaft und bei Sonnenschein gar nicht mal so übel ist, lasse ich meinen PC einsam summend auf dem Schreibtisch zurück. Lasst uns rausgehen, auf dem Spielplatz, wo wir im Sandkasten helfen das Sommerloch noch ein wenig tiefer zu buddeln…

Und während ich diese Zeilen tippe, versuche Gedanken voller Leere auf den Punkt zu bringen, kommt mein Großer zu mir ins Bett gekrabbelt. Ein schlechter Traum, Dinge die ihn beschäftigen, über die er mit mir reden will. Da hilft nur kuscheln, sein kleines und doch schon so großes Händchen halten und eine heiße Milch mit Honig.

In diesem Moment habe ich keine Stille im Kopf,

sondern ganz viel Liebe im Herzen.

You Might Also Like

No Comments

Leave a Reply