Food Healthy Lifestyle

Goldene Milch | Die gesunde Kurkuma Latte für Körper & Geist

Vor ein paar Tagen habe ich euch auf Instagram eines meiner aktuellen Lieblings Getränke gezeigt. Pumpkin Spieced Latte war gestern, jetzt schlürft man Goldene Milch! Und gleich kamen ein paar Fragen auf, was ist das eigentlich, was kann das und schmeckt das Überhaupt? Diese möchte ich euch heue gerne beantworten.

Um es kurz zu erklären, Goldene Milch verdankt seine leuchtend gelbe Farbe der Kurkumawurzel, welche man in Pulverform oder auch in rohem zustand als Wurzel beim gut sortierten Gemüsehändler bekommt.

Kurkuma Latte: würzig & extrem wärmend - perfekt für kalte Herbsttage!

In der Lehre des Ayurveda wird Kurkuma auch zu den "heißen Gewürzen" gezählt. Ihm wird zugeschrieben, innerlich reinigend, heilungsfördernd und entzündungshemmend, besonders in den Gelenken zu wirken. Darüber hinaus stärkt Goldene Milch das Immunsystem und regt die Leberfunktion an, unterstützt den Körper also bei der Reinigung und wirkt antioxidativ (= entgiftend und blutreinigend). Sogar das Hautbild soll sich durch das gelbe Gewürz verbessern. Ein weiterer positiver Nebeneffekt Die Kurkuma Latte soll zugleich wach machen und den Appetit ein wenig zügeln. 

 

AuthorKatSchwierigkeitAnfänger

fürPersonen
Vorbereitungszeit3 minsZubereitungszeit5 minsZeitbedarf8 mins

Goldene Milch - Zutaten für eine große Tasse
 300 ml Kuhmilch (alternativ: Hafer- oder Mandelmilch)
 1 Teelöffel Kurkuma Pulver  oder ca 2 cm frische Kurkuma Wurzel 
 1 Teelöffel Honig (oder Ahornsirup)
 1 Teelöffel Kokosöl
 ½ Teelöffel Zimt
 ½ Teelöffel Lebkuchengewürz
 1 cm frischer Ingwer oder einen halben TL Ingwer-Pulver.
 1 Prise Muskatnuss
 1 Prise Pfeffer (dieser soll die Bioverfügbarkeit des Curcumin potenzieren)

So wird´s gemacht:
1

Den Ingwer schälen (das geht im Übrigen am Besten mit einem Teelöffel. Echt jetzt, probiert das mal aus!).

2

Kurkuma ebenfalls leicht abschälen. Wascht euch danach aber umgehend die Hände! Der gelbe Farbstoff ist sehr intensiv und färbt die Haut ansonsten gerne auch für mehrere Tage unschön ein.

3

Da es bei mir immer fix gehen muss, habe ich dann einfach alle Zutaten zusammen in den Mixer gegeben und mit Milch aufgegossen. Einmal alles ordentlich mixen und ab damit in einen kleinen Kochtopf.

4

Das Gebräu nun langsam aufkochen und circa 5 Minuten köcheln lassen. Beim in die Tasse gießen einfach mit Hilfe eines Haarsiebs die groben Bestandteile herausfiltern und fertig ist die Goldene Milch. 

Klingt doch nach eine super "healthy" Getränk! Ob all die positiven Eigenschaften, welche der goldenen Milch zugeschrieben werden wirklich zutreffen, muss jeder für sich selbst heraus finden. Alleine jedoch die leuchtend gelbe Farbe des ayurvedischen Getränks sorgt an grauen Tagen für gute Stimmung. Bleibt noch zu sagen, Goldene Milch schmeckt einfach unglaublich lecker und das ist doch das, worauf es letztendlich ankommt!

Zutaten

Goldene Milch - Zutaten für eine große Tasse
 300 ml Kuhmilch (alternativ: Hafer- oder Mandelmilch)
 1 Teelöffel Kurkuma Pulver  oder ca 2 cm frische Kurkuma Wurzel 
 1 Teelöffel Honig (oder Ahornsirup)
 1 Teelöffel Kokosöl
 ½ Teelöffel Zimt
 ½ Teelöffel Lebkuchengewürz
 1 cm frischer Ingwer oder einen halben TL Ingwer-Pulver.
 1 Prise Muskatnuss
 1 Prise Pfeffer (dieser soll die Bioverfügbarkeit des Curcumin potenzieren)

So geht's:

So wird´s gemacht:
1

Den Ingwer schälen (das geht im Übrigen am Besten mit einem Teelöffel. Echt jetzt, probiert das mal aus!).

2

Kurkuma ebenfalls leicht abschälen. Wascht euch danach aber umgehend die Hände! Der gelbe Farbstoff ist sehr intensiv und färbt die Haut ansonsten gerne auch für mehrere Tage unschön ein.

3

Da es bei mir immer fix gehen muss, habe ich dann einfach alle Zutaten zusammen in den Mixer gegeben und mit Milch aufgegossen. Einmal alles ordentlich mixen und ab damit in einen kleinen Kochtopf.

4

Das Gebräu nun langsam aufkochen und circa 5 Minuten köcheln lassen. Beim in die Tasse gießen einfach mit Hilfe eines Haarsiebs die groben Bestandteile herausfiltern und fertig ist die Goldene Milch. 

Goldene Milch | Die gesunde Kurkuma Latte für Körper & Geist

Weitere spannende Artikel

1 Kommentar

  • Reply
    Ulla
    8. November 2017 at 11:16

    So wirklich habe ich mich noch nicht an die goldene Milch getraut. Aber jetzt habe ich ja ein Top-Rezept – danke dafür.

    Alles Liebe,
    Ulla

    PS. Aktuell verlose ich einen Adventskalender auf meinem Blog… vielleicht hast Du Lust zu gewinnen?

Sag was dazu!