Beauty

Shades of Nature Personal Shopping | Das Gewinnerpaket

Posted on 7. April 2017

Ein Beitrag von Kat

Kurz vor Ostern springen wir noch einmal in die Vorweihnachtszeit im letzten Jahr. Vielleicht erinnert sich noch der ein oder andere an mein Adventskalender – das Shades of Nature Adventsspektakel. Ich hatte lange überlegt was ich als ganz besonderes Highlight in als 24. Türchen in den Adventskalender packen könnte. Es sollte etwas persönliches sein, etwas das für Shades of Nature steht, etwas das vielen von euch gefällt aber dennoch auch ganz individuell ist… das perfekte Geschenk eben!

So entstand die Idee, das letzte Türchen an Heilig Abend mit einem 100€ Beauty Personal Shopping Gutschein zu befüllen. Ich war selbst völlig baff über die Resonanz, denn dieses Türchen kam super an! Selbst altbekannte Beautyhasen versuchten ihr Glück. Letztendlich entschied der Zufallsgenerator dass Katha die glückliche Gewinnerin sei. Die zu diesem Zeitpunkt – wie ich im Nachhinein erfuhr – eine gerade ganz frisch gebackene Mama. Wir tauschten uns ein wenig via Mail aus, was sie mochte und was nicht, was ihre Liebligsprodukte seien und was sie überhaupt nicht benutzt, oder wovon sie schon viel zu viel hat.

„Ich würde sagen, dass meine Leidenschaft im Beauty- bzw. Kosmetikbereich definitiv im Bereich Lidschatten und Lippenstifte zu finden ist. Etwas das gar nicht geht, fällt mir so spontan ehrlich gesagt nicht ein… vielleicht grün als Farbe und Lippenstifte in Farben wie blau etc., wie sie im letzten Jahr Trend waren, finde ich auch ganz furchtbar. […] Wichtig sind jetzt natürlich Produkte, die schnell und super funktionieren, damit ich als Neu-Mami nicht aufs geliebte Schminken verzichten muss und da hast du ja Erfahrungen sammeln können.“

Katha schickte mir ein paar Fotos von sich, damit ich mir ein wenig ein Bild davon machen konnte mit welchem Typ ich es zu tun habe. Und dann durfte ich shoppen – 100€ verbraten, einfach so. Relativ schnell stellte ich jedoch fest, dass Geld ausgeben für jemanden andere  gar nicht mal so einfach ist. Ich überlegte was ich absolut empfehlen kann, was ich selbst gerne nutze und jeder Freundin ans Herz legen würde. Was sind Kosmetikprodukte die einen in kürzester Zeit am Morgen schnell einen frischen Look schenken, auf die man sich verlassen kann. Was ist etwas besonderes, ein Highlight in der Schminksammlung, welche Beauty Must Haves gibt es, worüber würde ich mich freuen und ist das auch etwas worüber Katha sich freuen würde?! Als ich wusste in welche Produktrichtung es geht, kam auch noch der Sparfuchs in mir durch. Denn ob ihr es glaubt oder nicht, 100€ sind im Kosmetik Kosmos gar nicht mal so viel. Preise vergleichen war also angesagt, um gute Schnäppchen machen zu können und die Shades of Nature Beauty Box möglichst gut zu befüllen.

„Erst einmal allgemein finde ich die Idee für das Türchen des 24. Dezember wirklich sehr gelungen und etwas besonders tolles. Umso erfreuter war ich natürlich zu erfahren, dass ich gewonnen hatte – gerade im Hinblick darauf, dass eine schminkbegeisterte Mama Produkte für mich als ebenfalls schminkbegeisterte frischgebackene Mami kaufen würde, die einfach im Alltag effektiv funktionieren.“

Diese Produkte befanden sich in der ganz persönlichen Beauty Box für Katha!

Urban Decay Naked Basics Lidschatten Palette – Preis regulär ca. 30€

Sechs super pigmentierte Lidschatten, mit denen man von natürlich bis dramatisch fast jeden Look schminken kann. Ich selbst besitze die Urban Decay Naked Basics 2, die meines Erachtens etwas wärmer ist. Warum ich mich für die 1er Palette entschieden habe? Weil ich finde dass die Untertöne einfach besser zu Kathas Typ passen. Es gibt ein paar hellere „verblende“ Lidschatten, die sicherlich gut bei ihrem Hauttyp funktionieren. Außerdem ist der schwarze Ton in der Palette schön satt, damit kann man auch mal richtig schöne Smokey Eyes Schminken. Eben eine Palette für jeden Anlass.

Kathas Fazit: „Über die Palette habe ich mich sehr gefreut, denn ich mag die Produkte von UD sehr gerne und ich bin sehr froh, dass Kat diese Basic Palette gewählt hat, da ich die Naked 2 und 3 bereits besitze und somit nochmal ein wenig andere Farben eingezogen sind. Momentan ist die Palette in ständiger Benutzung, vor allem um mein Lid zu grundieren und dann langanhaltend meinen Eyeliner auftragen zu können. Den hellsten Schimmerton nutze ich dann als Highlighter unter der Braue und im inneren Augenwinkel. Ich habe auch schon komplexere Looks mit der Palette geschminkt, allerdings ist der Eyeliner-Look derzeit mein meist getragener.“

„Ich hab blonde Balayage-Haare, blau-grau-grüne Augen und einen eher hellen Teint, der allerdings durch Sommersprossen „verdunkelt“ wird, sprich die ganz hellen Make Ups sind meistens doch zu hell.“

bareMinerals Complexion Rescue „Opal“ – Preis regulär ca. 31€

Eine Foundation für jemanden zu kaufen, ohne diese direkt testen zu können, das ist wirklich ein Drahtseilakt! Ich habe zig mal die verschiedenen Nuancen der Complexion Rescue verglichen und mich letztendlich für den hellsten“Opal“ entschieden. Das es genau dieser Tinted Moisturizer werden sollte, war mir ziemlich schnell kar! Perfektes Hautbild, natürlich und nicht zu dick aufgetragen, pflegend, schenkt einem Leuchkraft wenn die Nächte mal wieder viel zu kurz waren, die Nuancen passen sich perfekt dem eigenen Hautton an und der Auftrag ist super simpel und gelingt auch ohne zusätzliche Beautytools. Ich bin einfach ein riesen Fan der Complexion Rescue und kann diese wirklich gutem Gewissens jedem nahelegen!

Kathas Fazit: „Die Argumente warum Kat diese Foundation ausgesucht hat, kann ich komplett unterschreiben. Sie funktioniert wunderbar. Ich trage sonst nicht so häufig Foundation, aber diese hat es tatsächlich geschafft, dass ich fast täglich Foundation trage. Sie ist wirklich perfekt und auch die Farbe ist genau richtig… die werde ich sicherlich nachkaufen.“

„Ich bin definitiv an der Marke NARS interessiert…“

NARS Blush „Orgasm“  – Preis regulär ca. 35€

OK, was von NARS, aber was? Blush oder Bronzer, Blush oder Bronzer…. ich empfehle vielen ja mittlerweile lieber in einen guten Bronzer zu investieren, weil dieser für mich vieles vereint: Contouring Puder, Highlighter, Bronzer. Aber ein Klassiker musste her, einen den jeder in seiner Schminksammlung haben sollte – Nars Orgasm! Immerhin kombiniert dieser Blush auch zwei Dinge – mit seinem tollen Glow kann man nämlich getrost auf einen zusätzlichen Highlighter verzichten.

Kathas Fazit: „Zum Glück hast du dich für Blush statt Bronzer entschieden, denn Bronzer haben es irgendwie noch nicht so in mein Beauty-Herz geschafft. Ich war ehrlich gesagt erst etwas skeptisch, da ich sonst matte Blushes trage, aber was soll ich sagen…es ist einfach großartig.“

Maybelline New York Fit Me! Concealer „Fair“ – Preis regulär ca. 5€

Muddies ohne Concealer?! No Way! Und da der Maybelline Fit Me Concealer ja auch oft als Dupe des NARS Creamy Radiant Concealer (ca. 30€) gehypte wird, ich ihn selbst gerne benutze, die Farbe schön hell ist und das Budget allmählich knapp wurde, entschied ich mich eben für die gute und günstige Variante von Maybelline.

Kathas Fazit: „Derzeit noch nicht benutzt, da ich momentan meinen Concealer erst aufbrauchen möchte…davor gehindert ihn dennoch aufzureißen, hat mich allerdings nur, dass ich ihn schon einmal hatte, also auch voll ins Schwarze getroffen.“

„Nachdem ich jahrelang meine Augenbrauen sträflich vernachlässigt bzw. mega-dünn gezupft habe, wie das eben Anfang der 2000er noch in war, sind Augenbrauen mittlerweile ein wichtiges Thema geworden… hier liebäugle ich ja schon länger mit Anastasia Beverly Hills, konnte mich aber immer nicht entscheiden, welches der Produkte ich testen soll für den Preis, vielleicht kannst du mir da ja eine Hilfe sein.“

Ardell Brow Pomade in „Blonde“ – Preis regulär ca. 14€

Damit hatte sie mich erwischt. Denn im Gegensatz zu vielen anderen, die auf den Anastasia Beverly Hills Zug aufgesprungen sind, bin ich es aus eben den gleichen Gründen wie Katha (noch) nicht. Und wie schon erwähnt, allmählich musste ich ein wenig mit dem Geld haushalten. Meine Augenbrauen Empfehlung hinter der ich zu 100% stehe – die Ardell Brow Pomade in Blonde! Ich selbst benutze seit Monaten die dunkelste Variante und bin absolut begeistert!

Kathas Fazit: „Die Farbe ist nach meinem Gefühl etwas zu warm für mich, da ich der aschige Blond-Typ bin….ich überlege also sie weiter zu verschenken, ABER so konnte ich das Produkte Brow Pomade an und für sich testen und mag diese Art von Produkt und nun überlege ich sehr intensiv die GSW zu nutzen und mir die Pomade von Anastasia Beverly Hills zu gönnen 😉 (Anmerkung: die Pomade von Ardell würde ich auch in einem Taupe-Ton kaufen, wenn es sie denn geben würde…)“

HASK Keratin Protein Smoothing & Shine Hair Oil – Regulär ca. 3€

Ein kleines Goodie, welches ich gerade bei blondierten Spitzen immer super hilfreich finde ist Haaröl! Damit hat man im handumdrehen seine Haare ein wenig gebändigt. Hier gab es eine Ampulle des HASK Keratin Protein Öls.

Kathas Fazit: „Da meine Haare trotz Hormonumstellung zum Glück noch nicht sehr leiden, hebe ich mir das Haaröl noch auf.“

Alverde Lipliner Pretty Mauve – Regulär ca. 1,75€

1,75€ die unglaublich gut angelegt sind! Nude Lippen mit denen man ohne Sorge tragen zu müssen auch mal ein Baby abknutschen kann – dafür ist der Lipliner „Pretty Mauve“ von Alverde perfekt. Der Lipliner ist insbesondere großflächig aufgetragen als matter Lippenstift total angenehm zu tragen. Auch diesen habe ich mir selbst schon mehrfach nachgekauft und sogar verschenkt, weil es einfach ein super Produkt ist!

Kathas Fazit: „Wenn ich es geschafft habe genug zu trinken, ist der Lipliner perfekt…die Farbe passt super zu mir, der Auftrag geht einfach und das Baby kann abgeknutscht werden ;)“

NYX Butter Lipstick in der Farbe „Razzle“ – Regulär ca. 7€

Matt und nude hatten wir nun ja schon, jedoch kann ja so ein Lippenstift nun mal einen ganzen Look in eine komplett neue Richtung lenken – also noch was glänzend, knalliges! Ganz unter dem Motto „Pink up your Life“ hüpfte somit auch noch Razzle von NYX in die Box.

Kathas Fazit: „A pink lipstick is always right und er trägt sich echt gut.“

Und das war es auch schon, 100 Buggs mehr als ordentlich aufgebraucht. Jetzt musste ich nur noch darauf hoffen, dass das was ich da zusammengestellt hatte auch bei Katha Anklang fand. Als ich ihr Fazit nach einiger Zeit des Benutzens las, freute ich mich wie ein kleines Kind!

Kathas Fazit: „Man merkt also ich bin vollauf begeistert von Kats Auswahl und würde sofort wieder mitmachen, wenn es solch einen Gewinn geben würde. Und der fast tägliche Gebrauch einiger Produkte zeigt, dass es ein gelungener Einkauf war. Dankeschön nochmal, denn alles was du lesen kannst, ist mein ehrliches Feedback, ich freue mich wirklich sehr über die Produkte und nutze sie wirklich so häufig, wie geschrieben.“

So schön kann also schenken sein… Happy Me!

*Dieser Link ist ein Affiliate-Link. Das heißt, dass ich einen Prozentteil der Verkaufssumme bekomme. Das Produkt wird dadurch nicht teurer, ihr unterstützt so jedoch mich und meine Arbeit, DANKE!

You Might Also Like

3 Comments

  • Reply
    Lena
    7. April 2017 at 14:33

    Da hast du aber auch wirklich schöne Sachen ausgesucht! Ich stelle es mir allerdings auch wirklich schwierig vor, für jemanden anders zu shoppen. lg

  • Reply
    Lisa
    8. April 2017 at 11:18

    Eine schöne Auswahl, die du da getroffen hast. Das war wirklich eine tolle Idee 🙂

  • Reply
    meinemedi
    11. April 2017 at 20:49

    Ja die Sachen die du hier ausgesucht hast sind echt schöööön 🙂

  • Leave a Reply