Outfit | Meine (Mama) Uniform | Shades of Nature
Fashion

Outfit | Meine (Mama) Uniform

Posted on 23. August 2016

Ein Beitrag von Kat

2016-08-21-21-37-14-776Ich habe es getan und wenn ich ehrlich bin, bin ich wegen dieses Artikels ganz schön aufgeregt – denn ich habe eines meiner Outfits für den Blog geshootet. Tja, was soll ich sagen, mit dem Gedanken ab und an mal ein wenig das Thema Fashion anzukratzen habe ich ja schon ewig gespielt. Jedoch scheiterte es meist am Equipment. Sowohl was den Kleiderschrank betrifft, als auch wie ich dann eben diese Outfits fotografisch fest halten soll. Mit meiner neuen Kamera ergeben sich nun ganz neue Möglichkeiten, also habe ich es einfach einmal gewagt.

2016-08-21-21-35-45-518[pullquote width=“370″ float=“left“] Meine Outfits sind normal, bezahlbar und vor allem sind sie bequem! [/pullquote]

Als Fashionista würde ich mich keineswegs bezeichnen, ich ziehe mich ganz einfach stink normal an, so wie sicherlich die meisten Frauen im Alltag. Meine Outfits sind weder völlig ausgeflippt, noch schrill bunt und orientieren sich auch nicht immer am neuesten Modetrend. Meine Looks sind normal, bezahlbar und vor allem sind sie bequem! Das ist für mich eines der wichtigsten Punkte bei dem was ich trage.

2016-08-21-21-49-52-029Was bringt es mir, wenn ich mich in die teuersten und angesagtesten Fummel schmeiße und dann meine Pölsterchen hier und da hervor gequetscht werden und ich mich darin absolut nicht wohl fühle – rein gar nichts! Außerdem ist bequem wie ich finde keineswegs gleichbedeutend mit „schlumbelisch“ (wie sagt man dass denn jetzt auf hochdeutsch?! Sich gehen lassen meine ich^^)!

2016-08-21-21-39-55-9882016-08-21-21-44-52-860Wieso jetzt ausgerechnet dieser Look als erstes Fashion Statement auf dem Blog?

Ich habe vor ein paar Tagen ein kleines Interview mit Christiane von Style Mom, wobei auch die Frage aufkam, wie sich meine Garderobe seitdem ich Mama bin verändert hat. Nach kurzem überlegen war mir schnell klar – im Grunde hat sich da nicht viel verändert. Skinny Jeans, ein fließendes Top und ein Cardigan – das bin ich! Egal ob als Mama oder Frau. Die Kombination aus der schwarzen unglaublich bequemen Stretch Skinny von Zara, dem weiten Lingerie Satin Top und dem dünnen und weich fließendem Cardigan könnte ich momentan ständig tragen. Dazu die Haare schell und messy geflochten, mein liebsten Schmuck und solange das Wetter noch mitspielt meine geliebten Birkenstock – so schaut meine (Mama) Uniform aus!

2016-08-21-21-43-09-913Im Übrigen, das Top ist eine 44! Nur mal so in den Raum gestellt… ich habe es auf gut Glück bei einer Online Bestellung einfach mit in den Warenkorb gelegt und mich beim ersten Anprobieren direkt verliebt. Wie eine Frau mit prallem Busen und einer wahren Größe 44 sich in diesen Fummel quetschen soll, bleibt mir ein Rätsel. Aus eben diesem Grund gebe ich auch schon seit langem nichts mehr auf Kleidergrößen und den Druck, den die Fashion Industrie mit diesen irreführenden Angaben auf uns ausübt. Gekauft wird was passt und da ist es mir ganz egal ob es eine 36 oder eine 44 ist!

2016-08-21-21-38-21-706Mein Look im Detail

Träger Top: H&M // Black Skinny Jeans: Zara // Cardigan: H&M // Armreife: Erbstücke // Kette: H&M // Uhr: Daniel Wellington // Schuhe: Birkenstock Madrid

Merken

Merken

You Might Also Like

5 Comments

  • Reply
    Schminktussi
    23. August 2016 at 7:47

    Ein sehr schönes Outfit 🙂 Die Kombi: Skinny, Shirt und Cardigan trage ich im Alltag auch recht oft.

  • Reply
    Bella Snow
    23. August 2016 at 11:21

    Gefällt mir auf jeden Fall sehr gut an dir und geht eigentlich fast immer oder? 🙂

  • Reply
    Nadine
    23. August 2016 at 21:21

    Ich bin ja für mehr alltagstaugliche Outfits auf Blogs! Auch wenn man sich gerne fancy Outfits ansieht, sind sie bei den meisten Menschen einfach nicht praktikabel. Die Jeans sieht urbequem aus und Birkis liebe ich auch <3

    • Reply
      Kat
      24. August 2016 at 7:59

      Die Jeans ist wirklich der Hammer und kann ich jedem nur empfehlen 😊 die wird bei mir tatsächlich zum Nachkauf Kandidat!

  • Reply
    Sally
    26. August 2016 at 10:40

    Finde ich sehr schön 🙂 Und ich trage ja auch zu 99% lockere und leichte Klamotten.

  • Leave a Reply