Warum ich bei Make-up keine Kompromisse mehr eingehe und meine Favoriten von bareMinerals | Shades of Nature
Beauty

Warum ich bei Make-up keine Kompromisse mehr eingehe und meine Favoriten von bareMinerals

Posted on 18. April 2017

Ein Beitrag von Heike

bareminerals favoriten

Als ehemaliger Beauty-Junkie, der jeden Tag zu anderen Farben und Marken griff, weiß ich inzwischen ziemlich genau was ich mag und was gar nicht. Was bei mir funktioniert und was eben überhaupt nicht. Ich habe inzwischen gewisse Ansprüche und möchte keinen Kompromisse mehr eingehen. Ich habe nicht mehr den Anspruch wilde Make-ups zu schminken und besonders ausgefallene Farben zu finden.

Wenn ich mich morgens schminke, hat das durchaus etwas meditatives, das gehört für mich dazu und ist eine Art Ritual und macht mir Spaß. Ich trinke eine Tasse Kaffee und schminke mich dabei – jeden morgen. Trotzdem steht hier der praktische Aspekt von Make-up im Vordergrund. Ich möchte schöne Stellen in meinem Gesicht hervorheben und Makel in den Hintergrund rücken lassen. Ich möchte Highlights setzen, wo sonst Augenringe sind und ein wenig gesunde Röte auf die Wangen faken. Für Experimente und mittelmäßige Produkte ist mir meine Zeit zu schade.

Alle meine täglich genutzten Make-up Produkte haben inzwischen eins gemeinsam: sie sind unkompliziert, in natürlichen Farben, haben eine gute Haltbarkeit und sind von Marken, von denen ich weiß, dass ich mich auf sie verlassen kann. 

Eine Marke die dabei immer wieder heraus sticht ist bareMinerals. Immer mehr Produkte schleichen sich in meine Favoriten und täglich habe ich mindestens ein Produkt der Marke in Benutzung. Sei es Foundation, Bronzer, Blush… es gibt kaum Produkte der Marke die ich nicht weiterempfehlen würde. Einzig mit den Mascaras komme ich nicht klar, aber das ist eh sehr individuell – Katrin liebt z.B. die Lash Domination Mascara.

bareminerals bare pro foundation

Heute möchte ich Euch einfach mal ein paar meiner liebsten bareMinerals Produkte zeigen. Dafür dass ich so ein riesiger Fan bin und bareMinerals mit seinem Konzept genau zu meinem Verständnis von Make-up passt, hat es die Marke ja bisher viel zu selten auf den Blog geschafft.

1. bareMinerals barePRO pressed Powder Foundation

Die Puderfoundation in gepresster Form ist relativ neu im bareMinerals Sortiment, hat mich aber vom ersten Auftrag an begeistert. Ich liebe unkomplizierte Produkte, die sich schnell auftragen lassen und ohne viel Schnick-Schnack ein gutes Ergebnis liefern. Das hier ist so ein Produkt.

  • Verleiht der Haut ein natürlich mattes Finish – also perfekt in Kombination mit etwas Highlighter.
  • Zaubert ein  sehr ebenmäßiges Hautbild, setzt sich nicht in Fältchen ab und betont keine Poren.
  • Deckkraft ist leicht bis stark. Je nach Bedürfnis lässt sich die Deckkraft aufbauen. Ich entscheide mich meist für eine leichte Deckkraft und trage mit einem Mini-Pinsel etwas zusätzliches Produkt auf Unreinheiten auf
  • Haltbarkeit ist wahnsinnig gut, hat es trotzdem mal etwas nachgelassen, kann man einfach etwas nachtragen.
  • Das beiliegende Schwämmchen (eine Seite für stärkere und eine Seite für leichtere Deckkraft) macht ihn zum perfekten Reisebegleiter.
  • Nichts wird cakey!

2. bareMinerals Complexion Rescue

Die Complexion Rescue ist eine getönte, feuchtigkeitsspendende Gel-Creme und ein echter Liebling von Katrin und mir. Katrin hat sie Euch schon in Ihren Alltime Favoriten gezeigt.

  • Sie hat eine leichte Deckkraft und ist auch als Base unter anderem Make-up geeignet.
  • verleiht ein sehr natürliches glowy Finish.
  • Die Creme ist sehr feuchtigkeitsspendend, zieht aber trotzdem gut ein und wirkt den ganzen Tag.
  • Lichtschutzfaktor 30

bareminerals Lieblinge

3. bareMinerals bareSkin Serum Concealer

Mein absolut liebster Concealer wenn ich mal etwas ausgeprägtere Augenringe habe. Keiner deckt so schön ab und ist gleichzeitig so angenehm zu tragen! Trotz der sehr hohen Deckkraft, setzt sich der Concealer kein bisschen in Fältchen ab und sieht wirklich unsichtbar aus. Er ist auch die perfekte Ergänzung zur Complexion Rescue, einfach ein wenig des Concealers auf Stellen die etwas mehr Deckkraft benötigen geben und mit dem Beautyblender oder einem Pinsel verblenden  – ein echtes Dreamteam!

bareminerals invisible bronze

4. bareMinerals Invisible Bronze

Ich liebe Bronzer, vor Allem wenn er schön natürlich aussieht und einen Sunkissed Glow verleiht. Jetzt im Frühling und kommenden Sommer gehört Bronzer für mich zur Grundausstattung.

  • Invisible Bronze nthält leichte Schimmerpartikel, die einen sehr natürlichen Look verleihen.
  • Er lässt sich sehr gut verblenden und sieht auch etwas stärker aufgetragen nicht fleckig aus.
  • Die Farbe ist nicht zu orange und trotzdem nicht zu kühl, eben ganz natürlich wie gebräunte Haut.
  • Ich liebe das Case! Es sieht richtig hochwertig aus und liegt sehr gut in der Hand.

bareminerals clear radiance highlighter

5. bareMinerals Clear Radiance

Den Clear Radiance Highlighter besitze ich schon sehr lange und bin ein echter Fan dieses Allround-Produkts. Egal ob als reiner Highlighter, als Glow-Booster über oder unter der Foundation oder stärker aufgetragen für Augenlider – mit Clear Radiance liegt man immer richtig.

  • Verleiht dünn auf dem ganzen Gesicht aufgetragen einen gesunden, natürlichen Glow und zaubert so locker ein paar Jährchen weg. Dabei kann man ihn entweder als Base oder abschließend als Finish auftragen.
  • Etwas punktueller aufgetragen ist er ein perfekter Highlighter für die Wangenknochen, im Augeninnenwinkel und über dem Lippenbogen.

 

6. bareMinerals Pop of Passion – Lip Oil Balm

Last but not least noch ein Lippenprodukt. Eigentlich wollte ich nur meine Highlights für den Teint zeigen, aber der Lip Oil Balm von bareMinerals ist einfach ein absolutes Must Have. Die Pflegewirkung ist wirklich absolut mit einem Lippenpflegestift zu vergleichen, ich empfinde ihn sogar noch pflegender als viele normale Lipbalms. Gleichzeitig kann es die Deckkraft mit der eines normalen Lippenstifts aufnehmen. Die eierlegende Wollmilchsau also.

Ich habe bisher nur die Farbe Rose Passion, und will mir demnächst noch einen zweiten gönnen.

Auf dem Foto bin ich bis auf ein paar Kleinigkeiten komplett mit bareMinerals geschminkt, ich trage die Complexion Rescue, den Serum Concealer, den Clear Radiance Highlighter und Rose Passion auf den Lippen. Der Blush und der Lidschatten sind ebenfalls von bareMinerals, die haben es aber nicht in die All-time Favorites geschafft :).

Ich hoffe mein kleines Best-of hat Euch gefallen und falls Ihr auch Fans von bareMinerals seid, freue ich mich über Empfehlungen!

 

You Might Also Like

5 Comments

  • Reply
    die chrissy
    18. April 2017 at 11:29

    Beim lesen habe ich mich ein wenig wieder gefunden 🙂 In den letzten Wochen habe ich in meinem Bad kräftig ausgemistet und bin auch kompromisslos vorgegangen. Produkte, die ich nicht verwende oder die mich nicht komplett zufrieden machen werden jetzt verschenkt. Ich möchte nur noch die für mich passenden Produkte und nichts unnötiges mehr haben. Die barePRO Foundation interessiert mich sehr und wird vielleicht in naher Zukunft einmal getestet 🙂

    • Reply
      Heike
      18. April 2017 at 20:11

      Und das gute ist, dass man beim verschenken anderen auch noch eine Freude macht :).

  • Reply
    Blunia
    18. April 2017 at 12:31

    Komischerweise vertrage ich bareMinerals nicht gut. Die losen foundation Puder und auch die complexion rescue funktionieren nicht bei mir. Ersteres trocknet meine Haut fühlbar aus und zweiteres erzeugt eine allergische Reaktion. Ich weiß leider nicht warum, ist ja gut formuliert… Die nude bis nature Produkte, die ja in eine ähnliche Richtung gehen, vertrage ich allerdings schon. Falls Du eine Erklärung hast gern her damit.
    Die Richtung in die Du bezüglich Makeup gehst verstehe ich absolut. Ich teste zwar immernoch gern aber wenn ich holy grails gefunden habe, bleibe ich diesen auch treu.
    LG Blunia

    • Reply
      Heike
      18. April 2017 at 20:14

      Wie schade, dass du bareMinerals nicht verträgst :(. Das kann ich mir leider auch nicht erklären, man kann ja wirklich gegen die seltsamsten Sachen allergisch sein.

  • Reply
    2 Frauen - 10 Highlights | Unsere Daily Life Favoriten im April | Shades of Nature
    3. Mai 2017 at 7:33

    […] glaube ich kein Produkt, welches mich enttäuscht hat. Im Grunde kann ich den Artikel von Heike „Warum ich bei Make-up keine Kompromisse mehr eingehe und meine Favoriten von bareMinerals&#8… blind unterschreiben. Aufgrund meiner langwierigen Erkältung im April waren meine Lippen ziemlich […]

  • Leave a Reply