erfrischender Zitronen Eistee | Shades of Nature
Featured Food Healthy Lifestyle

erfrischender Zitronen Eistee

Posted on 20. August 2017

Ein Beitrag von Heike

Zitronen Eistee Rezept

Was ist im Sommer erfrischender als kalter, zitroniger Eistee voller Eiswürfel? Abgesehen von einem Sprung ins Meer würde ich sagen, nicht viel. Da gekaufter Eistee meist voller Zucker und unschöner Zutaten ist, mache ich schon längere Zeit meinen Eistee selbst und heute verrate ich Euch mein lange erprobtes Rezept. Er ist in 5 min. zusammengerührt, schmeckt super erfrischend und hat auch noch ordentlich Vitamin C.

Wenn Ihr wie ich auf normalen Zucker verzichtet und Erythrit* benutzt, ist er sogar fast kalorienfrei. Und auch mit normalem Zucker, ist er mit 5 Teelöffeln auf einen Liter immer noch weitaus gesünder als die Flasche aus dem Supermarkt. Der Eistee basiert auf grünem Tee und ein wenig Minze. Ich nehme dafür klassischen Sencha Tee in Teebeuteln. Ihr könnt natürlich auch losen grünen Tee benutzen. Ich bin hier aber mit der günstigen (und praktischen) Beutelvariante sehr glücklich.

Zitronen Minz Eistee Rezept

Zitronen Eistee

Zutaten:

1 Liter Wasser
2 Zitronen (Zesten und Saft)
3 Beutel grüner Tee
1 Zweig Minze
5 TL Zucker (oder Erythrit)

Zubereitung:

  1. Die Schale von den Zitronen mit einem Zestenreißer oder scharfem Messer entfernen und die Zitronen auspressen.
  2. Die Zesten gemeinsam mit dem Tee und der Minze in eine Karaffe geben. Den Zucker und Zitronensaft in einem separaten Glas mischen.
  3. Das Wasser zum Kochen bringen. Einen Schluck davon in das Glas geben, und so lange rühren, bis sich der Zucker aufgelöst hat.  Mit dem restlichen kochenden Wasser den Tee in der Karaffe aufgießen und 10 min. ziehen lassen. Die Teebeutel und die Minze solltet Ihr nach dem Ziehen entfernen, die Zesten könnt Ihr weiter drin lassen.
  4. Den Zucker-Zitronen-Sirup zu dem Tee geben und alles abkühlen lassen. Danach im Kühlschrank aufbewahren.

Wie versprochen, ist der Tee ist wirklich super schnell zusammen gerührt. Ich bewahre ihn dann entweder in einer Karaffe oder für unterwegs, in einer großen True Fruits Flasche auf.

You Might Also Like

2 Comments

  • Reply
    Bianca
    20. August 2017 at 23:43

    Hört sich sehr lecker an! Ich trinke nur ab und an mal Eistee, aber mein Mann liebt sowas.
    Denke ich werde das mal für ihn machen 🙂
    Danke für das Rezept!

    Liebe Grüße
    Bianca von http://www.throughtheseasons.net

    • Reply
      Heike
      21. August 2017 at 20:34

      Das freut mich 🙂 Gib Bescheid, wie es ihm geschmeckt hat 🙂

    Leave a Reply