Schwangerschaft | Kleine Krankenhaus Kolumne: Bauchgefühl & Wehen - Teil1 | Shades of Nature
Baby Schwangerschaft

Schwangerschaft | Kleine Krankenhaus Kolumne: Bauchgefühl & Wehen – Teil1

Posted on 16. August 2014

Ein Beitrag von Kat

Der letzte Eintrag ist ein paar Wochen her, damals ging es noch darum wie glücklich ich über unseren Urlaub im 5. Monat auf Kreta war… Danach ging plötzlich alles holterdiepolter! Ich ging wieder arbeiten, verrichtete meinen Alltag erstaunlich gut, verstand auch warum es hieß, dass das 2. Trimester zu einem der angenehmsten Drittel der Schwangerschaft gehört und verlebte so also meinen Alltag (abgesehen von der täglichen Qual „Was zur Hölle ziehe ich bloß an?!“, aber das ist ein anderes Thema) völlig normal.
Bis auf einmal der Tag kam an dem ich merkte, ich kann nicht mehr. Mein Bauch wurde relativ oft sehr hart und ich dachte mir, das gehört eben einfach zum Schwanger sein dazu, da tut sich halt was… Eigentlich hatte ich gar nicht so richtig das Gefühl mich zu überanstrengen, dies war halt mein täglicher Trott. Aber da war dennoch so ein seltsames Bauchgefühl, dass mir sagte, ich soll zum Arzt gehen, einen Gang runter schalten, ein paar Tage Auszeit gönnen. Einem Arbeitstier wie mir fällt es echt schwer, normalerweise gehe ich erst dann zu Arzt, wenn das Fieber mich voll im Griff hat und ich alleine kaum noch aus dem Bett raus komme. Aber es geht ja momentan nicht mehr bloß um mich, sondern um uns! Also dackelte ich kleinlaut mit dem Gefühl zum Arzt, er denke sicherlich „Gott, wieder so eine anstrengende Erstgebärende…!“
Die Entscheidung meinen Gyn aufzusuchen stellte sich als richtig heraus! Mein Gebärmutterhals hatte sich auf 3cm verkürzt, woran wohl leichte Wehen schuld waren. 3cm seien laut meines Gynäkologen noch völlig ok, circa 4cm wären in meinem Stadium wünschenswert, ab 2,5cm (das erfuhr ich aber erst im nachhinein) wird es kritisch. Er verordnete mit Ruhe (keine Bettruhe), ich sollte mich einfach mal etwas entspannen, weg kommen von der Arbeit. Wie das dann demnächst weitergehen würde, möchte er gerne mit mir in der kommenden Woche nach seinem Urlaub klären und bis dorthin solle ich einfach mal einen Gang runter schalten….

You Might Also Like

3 Comments

Leave a Reply